Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Ski & Snowboardreise 2019

 

Ein kurzer Reisebericht                          Berlin, 2. April 2019

 

 

Unsere diesjährige Ski- und Snowboardreise führte uns -  

auch in diesem Jahr - wieder auf die Singerhütte in Tirol.

Nach einer zehnstündigen Busfahrt konnten wir direkt mit der Gondel in das Skigebiet am Hahnenkamm starten. Die Sonne lachte, der Schnee lag auch im Tal, am Schollenwiesenlift, noch 50 cm hoch, sodass auch für die zahlreichen Anfänger perfekte Lernbedingungen vorlagen.

An der Hütte angekommen, wurden zunächst die Zimmer verteilt, um dann bei herrlichem Sonnenschein rund um die Hütte herum im Schnee zu spielen und zu chillen, wie es neuerdings heißt. Herr Boese packte sogleich die mitgeschleppte Zither aus und erfreute die anwesenden Gäste mit seinem Spiel.


 

In der Nacht begann es zu schneien, die Skibedingungen am nächsten Morgen waren folglich super.

Nachdem alle Skier und Snowboards ausgeliehen hatten, konnten die Ski- und Snowboardkurse beginnen.Im Laufe des Tages schneite es immer wieder, das Wetter sollte noch einen weiteren Tag so bleiben. Alle alten Spuren waren frisch verschneit und somit bot der nächste Tag perfekte Schneebedingungen.

Am dritten Morgen kam zum gefallenen Neuschnee zusätzlich die Sonne heraus und brachte uns den wohl besten Skitag dieser Woche. Sonnencreme wurde zum wichtigsten Utensil.

Slalomtraining stand auf dem Programm. Die Skischule half uns mit Bohrer und Stangen aus.

 

Alle trainierten fleißig für das bevorstehende Abschlussrennen. In diesem Jahr gab es sogar Urkunden, Medaillen und Sachpreise!


Die Abende verbrachten wir mit Hausaufgaben, Gesellschaftsspielen, einem Fantasiespiel, Schrubberhockey, der langen Nacht der Talente und immer wieder dem Zitherspiel. Für uns eine rundum gelungene Woche!

Hoffentlich bis zum nächsten Jahr!

Peter Illner