Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Abenteuerfahrt 2018
Auch in diesem Jahr verwendete eine Gruppe aus 10-Klässlern die erste Schulwoche darauf, ihre in dem Schulhalbjahr zuvor selbstständig geplante Abenteuerreise durchzuführen. Dieses Mal führte der Weg die Wanderer von Pasewalk entlang des Berlin-Usedom-Radweges nach Bernau.

Verteilt auf 5 Tagesetappen legte die Gruppe die beachtliche Strecke von über 100 Kilometern zurück! Geschlafen wurde auf vorab reservierten Campingplätzen unter Aufsicht des projektbetreuenden Lehrers.

Diese Wanderung stärkte den Zusammenhalt der Gruppe genauso wie sie jedem der teilnehmenden Schüler die Gelegenheit gab, über sich hinauszuwachsen. Derart gestärkt an neuen Erfahrungen starteten die Jugendlichen mit neuer Kraft ins neue Schuljahr.

Schülerkommentare:

„[…] Ich fand es gut, dass wir das alleine gemacht haben, so konnten wir gucken, wie wir das machen müssen, wenn wir auf uns alleine gestellt sind.“

„Ich habe gelernt, dass man beim Einkaufen nur das Nötigste braucht und dass man selbst den Weg auf der Karte findet. Ich habe gelernt, wie man alleine ohne Erwachsene klarkommt auf so einer Fahrt.“

„Ich persönlich fand die Fahrt sehr abwechslungsreich, da ich viele verschiedene Dinge erlebt habe […] Insgesamt war es eine gute Erfahrung und man lernt alles mehr zu schätzen.“

 „Ich finde, die Abenteuerfahrt lohnt sich für jeden, da man als Gruppe zusammenwächst und neue Freunde findet. Ich kann es nur empfehlen.“