Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

Arbeits- u. Aufgabenbereiche / Tagesablauf

 

Wesentlicher Bestandteil der Ev. Schule Steglitz ist der rhythmisierte Unterrichtsablauf, der am Vormittag mit Lehrern und Erziehern gemeinsam gestaltet wird. Die Erzieher sind im Unterricht der 1. - 4. Klasse (teilweise auch 5. + 6.) dabei. Unsere Aufgabe ist es, unterrichtsbegleitend und unterstützend tätig zu sein, aber auch auf Lernschwierigkeiten einzelner Kinder konkret einzugehen.

 

            Bildergebnis für arbeitsgemeinschaft schule

Zweimal wöchentlich - dienstags und donnerstags - bieten wir Erzieher und Lehrer in der 4. Stunde unterschiedliche Arbeitsgemeinschaften (AGs) an. Die Kinder der Klasse 1 - 3 nehmen daran verpflichtend teil, nachdem sie ihren Favorit selbst gewählt haben.

Folgende AGs werden angeboten:

- Tischtennis AG                         - Gipsarbeiten

- Weben                                     - Basteln

- Brett- u. Gesellschaftspiele        - Lesen "Herr Bello - wie alles begann"

- "Schlunz" vorlesen                    - Französisch AG

- Geschichtenwerkstatt                - Tanzen & Musizieren

- Entspannung / Phantasiereise    - Spiele im Freien

- CHI GONG Bewegunsübungen    - Mustermalen

- Verkleiden u. Spielen                 - Sportliche Spiele

- Massagen zum Entspannen         - Spiele im Freien

- Club der kleinen Forscher

                                                    *  *  *

Fester Bestandteil des Stundenplans sind die sog. SAUS-Stunden. Hier beaufsichtigen wir Erzieher die gesamte Klasse ohne Lehrer und leiten die Kinder für das Selbständige Arbeiten Und Spielen (SAUS) individuell an. In diesen Stunden können die Schüler angefangene Arbeiten aus dem Unterricht beenden. Es werden Klassengespräche geführt. Auch das Spielen an der frischen Luft wird in diesen Stunden von den Kindern gerne zu jeder Jahreszeit wahrgenommen und ist wichtig für deren unermüdlichen Bewegungsdrang.

Ab der 5. Schulstunde gehen die Kinder Klassenweise mit dem jeweiligen Erzieher zum Mittagessen in die schuleigene Mensa. Wir werden durch das Vollwert-Catering LUNA bekocht.