Diese Webseite nutzt Cookies

Einige dieser Cookies sind technisch zwingend notwendig, um gewissen Funktionen der Webseite zu gewährleisten.
Darüber hinaus verwenden wir einige Cookies, die dazu dienen, Informationen über das Benutzerverhalten auf dieser Webseite zu gewinnen und unsere Webseite auf Basis dieser Informationen stetig zu verbessern.

 

 

  Bunte Blumentöpfe (Muttertag/Vatertag)

 

 

Material: Tontöpfe in verschiedenen Größen

Bemalte Eierschalen (z.B. alte Ostereier verwenden)

Muscheln

Schneckenhäuser      

Sand

Dinkel

Kürbiskerne

Alleskleber

Klarlack

Pinsel

Später: Blumenerde

Verschiedene Samen

Löwenmäulchen, Lobelien, Grasnelke, Ringelblumen, Kresse, Petersilie, Schnittlauch


So werden die Blumentöpfe verziert:

Die Flächen, die ihr mit Sand oder Körnern gestalten wollt, werden ganzflächig mit Alleskleber eingestrichen. Dann werden der Sand oder die Körner auf die Klebefläche gestreut.

Die größeren Kürbiskerne, sowie die Muscheln und die Eierschalen müsst ihr einzeln mit Klebstoff bestreichen und dann auf die dafür gedachte Stelle des Topfes kleben. Anschließend könnt ihr den Topf zum Schutz vor Nässe mit Klarlack überziehen.

Nach dem Trocknen füllt ihr die Blumenerde in den Topf, verteilt ein paar Samenkörner darauf und bedeckt diese mit etwas Erde. Ihr könnt aber auch schon fertig gezogene Pflanzen in den Topf setzen. Wenn ihr die Erde fecht haltet, beginnen die Samen zu keimen und ihr könnt verfolgen wie eure Pflanze allmählich wächst.


Übrigens: Die bunten Eierschalen auf den abgebildeten Töpfen wurden zunächst mit den Fingern mit Bastelfarbe in unterschiedlichen Farbtönen angemalt. Anschließend wurde noch Goldpulver darübergestreut.