Evangelische Schule Steglitz

Ganztagsbetreuung

Nach dem Unterricht findet eine individuelle Betreuung statt. Es werden z.B. folgende Möglichkeiten angeboten:

  • Spielen im Freien auf unserem Schulhof
  • Hausaufgabenzeit in ruhiger Atmosphäre
  • Gesellschaftsspiele / Malen / Basteln
  • jeden ersten Dienstag unsere KIKO (Kinderkonferenz)
  • Kurse und Sternstunden
  • Benutzung der Funktionsräume
  • 5./6. Klässler Club

Wesentlicher Bestandteil der Ev. Schule Steglitz ist der rhythmisierte Unterrichtsablauf, der am Vormittag mit Lehrern und Erziehern gemeinsam gestaltet wird. Die Erzieher sind im Unterricht der 1. – 4. Klasse (teilweise auch 5. + 6.) dabei. Unsere Aufgabe ist es, unterrichtsbegleitend pädagogisch tätig zu sein, aber auch auf Lernschwierigkeiten einzelner Kinder konkret einzugehen – Lehrer/in + Erzieher/in = Team.

Erzieherstunde am Vormittag

Einmal in der Woche – dienstags und donnerstags bieten die Pädagogen für die Klassenstufe 1-3 verschiedene AG´s an. Diese Angebote wechseln zum Schulhalbjahr, wie z.B. Sportliche Spiele, Club der kl. Forscher, Geschichtenwerkstatt, Massagen, Phantasiereisen, Aquarellmalerei, Feder und Fell…. Eine Besonderheit ist, dass die 1. Klassen eine Klassen-AG-Stunde durch den Klassenerzieher erhalten. Die AG-Angebote, die weder produkt- noch ergebnisorientiert sind, dienen dazu, dass die Kinder sich entspannen, und anhand ihrer Wünsche eine Auszeit vom Schulalltag bekommen. Sie sind prozessorientiert und sollen keinen Druck erzeugen. Es entsteht eine Rhythmisierung des Schulalltages.

Unser Essen wird von unserem Caterer Luna (Vollwertküche) geliefert.

Die Mittagessenausgabe in der Mensa ist durch einen festen Terminplan organisiert. In der zweiten großen Pause können die Kinder der 5. und 6. Klasse essen gehen. In der 5. Stunde essen die 1. Klassen, in der 6. Stunde gehen die 2. Klassen im Klassenverband essen und ab 13.30 Uhr können alle weiteren Klassen essen gehen, so dass um 14.00 Uhr die Hausaufgabenbetreuung stattfinden kann.

Nun beginnt ein weiterer Schwerpunkt unserer Schule: die Ganztagsbetreuung am Nachmittag. Bis 14 Uhr können die Kinder auf dem Schulhof oder im Ichthys-Haus spielen, bevor es mit der Hausaufgabenbetreuung von 14.00 Uhr -15.00 Uhr weiter geht. Die Kinder werden Klassenweise in ruhiger Atmosphäre von uns Pädagogen unterstützt und gefördert. Ab 15.00 Uhr können die Kinder ihre Freizeit nutzen, die sie ganz nach Bedarf auf dem Schulhof oder im Ichthys-Haus genießen. Unsere Spätbetreuung endet um 18.00 Uhr.

Nach den Herbstferien beginnen montags und mittwochs bis ca. Anfang Mai unsere festen Kurse.
Durchgeführt werden sie von den Pädagogen von 15.00 Uhr-15.50 Uhr. Auch hier ist die Teilnahme nach selbständiger Anmeldung verpflichtend. Jedes Kind bekommt einen Kurs. Entweder am Montag oder am Mittwoch. Mit unserer alljährlichen Kindervernissage werden u.a. die Ergebnisse der Kurse bei unserem Hortfest präsentiert.

Folgende Kurse bieten wir an:

  • Feder & Fell
  • Freundschaftsbänder
  • Kunstatelier
  • Basteln und Gestalten
  • 5./6. Klässler Club
  • Geschichten vorlesen
  • Spielerisch bewegen
  • Theaterkurs
  • Zumba tanzen
  • Kleine Sachen kochen
  • Kunst und Collagen
  • Projekt Fellnase
  • Sticken lernen
  • Lese & Erzählwerkstatt
5./6. Klässler Club

Für die 5./6. Klässler findet das ganze Jahr am Montag und am Mittwoch im Clubraum der 5./6. Klässler Club statt. Wir machen verschiedene Spiele und Aktionen im Club, wie z.B. Spiel und Spaß auf der Goebenwiese oder dem Spielplatz, Klimbim auf dem Wiesengelände, Tischkicker spielen, gemeinsam grillen, Lagerfeuer/Feuerschale, Filme/Videos gucken, gemeinsam kochen (Pastaparty, Pizza…), Teestube für alle Kinder durchführen, Quatsch machen und und und…

Natürlich machen wir einmal im Jahr unsere Clubübernachtung in der Schule. Unser neuer Clubraum ist einfach großartig für die Kids und soll noch weiter von ihnen gestaltet werden.

Es wird auch wieder ein offenes Angebot / freies Spielen geben, hier können die Kinder, die nicht in den Club gehen, flexibel bleiben und abgeholt werden bzw. allein nach Hause gehen.

Wir arbeiten mit dem Medium der Kinderkonferenz.

Alle zwei Monate (im Wechsel 1.-3. Klasse / 4.-6. Klasse) treffen sich jeden ersten  Dienstag alle anwesenden Kinder und Erzieher von 15.00 Uhr – 15.25 Uhr zur Kinderkonferenz. In dieser Konferenz haben die Kinder wie auch die Erzieher die Möglichkeit Themen, Probleme aber auch neue Ideen vorzubringen und gemeinsam zu diskutieren. Es werden Lieder gesungen, Rollenspiele vorgeführt und jeder kann und darf sich gerne aktiv mit einbringen.

Unsere Ferienbetreuung

Die Ganztagsbetreuung findet auch in den Ferien statt. Die Ferienzeit soll eine entspannte und unterhaltsame Zeit sein, in der wir Ausflüge machen, Feste feiern, viel spielen, basteln, malen und kochen; kurzum alles, was den Kindern Freude, Entspannung und Spaß bereitet.

Feste Schließzeiten

  • immer die ersten drei vollen Wochen der Sommerferien
  • zwischen Weihnachten und Silvester
  • Der Brückentag nach Himmelfahrt
  • Studientag und Präsenztag – gesamte Schule

  • Am 26.06.2024 findet bei uns in der Ganztagsbetreuung ein Theater mit Schauspiel und Puppen von 14.00 Uhr – 15.00 Uhr im Bewegungsraum statt. >> Nils Holgerson und die Wildgänse.<< Es ist für Kinder von 5-9 Jahren geeignet und der Eintritt, der von dem jeweiligen Klassenerzieher eingesammelt wird, beträgt 6,00€.

Das pädagogische Personal

Unsere Kinder werden zurzeit von 14 Pädagogen (6 Erzieher:innen haben zusätzlich eine Integrationsausbildung )mit 16 bis 39,4 Std./W betreut.

Die Erzieher:innen übernehmen Aufgaben der verlässlichen Halbtagsgrundschule (VHG, 7.30 – 13.30 Uhr) und der ergänzenden Förderung und Betreuung, die je nach vertraglich vereinbartem Modul, zurzeit 249 Kinder, die Nachmittagsbetreuung(13.30 -16.00) und Spätbetreuung (bis 18.00 Uhr) umfasst.

Aufgabenbereichen: Gestaltung von gebundener und ungebundener Freizeit, AG Stunden am Vormittag, Kurse am Nachmittag, pädagogische Unterstützung im Unterricht ( wie z.B. Unterstützung einzelner Kinder beim Lernen, oder bei Lernschwierigkeiten, Begleitung zum Schwimmunterricht, Andachtsproben, Begleitung bei Wandertagen, Ausflügen oder Klassenfahrten), Begleitung beim Mittagessen, Bezugserzieheraufgaben, KIKO Anleitung, Ferien und Feste – Planung und Gestaltung, Inklusionsarbeit ( Betreuung und Förderung von Kindern mit erhöhtem bis wesentlich erhöhtem Betreuungsbedarfs oder sonderpädagogischen Förderbedarf), Hausaufgabenbetreuung ( von Montag bis Donnerstag 14.00 -15.00 Uhr im Klassenverband), Elternarbeit, Aufsichtspflichten und verschiedenen Sitzungen und Gremien.